16 Dezember 2011

Schoko-Grübchen

Bei paules ki(t)chen bin ich letztens auf ein tolles Rezept gestoßen: Schoko-Minz-Grübchen. Ich hab mich sofort in die Bilder und die Kekse verliebt. Die musste ich einfach unbedingt nachbacken.
Leider erfreut sich Minze bei uns nicht all zu großer Beliebtheit und so wollte ich eine Alternative schaffen. Letztes Jahr hab ich Pralinen mit Schokolade, Limette und Salz gemacht, die haben mich gleich überzeugt. Also war die Idee gleich geboren ich mach Schoko-Limetten-Grübchen!
Verplant wie ich zusätzlich immer bin - hatte ich wieder keine weiche Butter... das war wieder typisch für mich, also hab ich die Zubereitung etwas abgeändert... das Ergebnis zählt ;) Nämlich super leckere und super schokoladige Kekse, mehr Schokolade kann man in ein Keks nicht reinbringen ;)






Schoko-Grübchen

Teig:

260 g Mehl
80 g Kakaopulver
1/4 TL Salz
225 g Butter
80 g Zucker
60 g Vanillezucker
1 Ei

80 g Zucker zum Wälzen

Ganache: *

140 Zartbitterschokolade
70 g Sahne
30 g kalte Butter
1 Limette, Abrieb einer Schale


Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 3 Teile teilen und je zu einer Rolle formen. Von der Rolle mit der Teigkarte Scheiben abstechen und zu Kugeln formen. Meine Kugeln hatten ein Gewicht von ca. 8 - 10 g.
Die Kugeln im Zucker wälzen und auf ein Blech legen.

Bei 150 Grad ca. 3 - 4 Minuten backen. Dann mit dem Stiel eines Holzlöffels kleine Vertiefungen in die Oberseite der Kekse drücken.
Die Kekse wieder in den Ofen schieben und ca. 5 - 7 Minuten fertig backen. Gut auskühlen lassen.

Schokolade hacken. Sahne in einem kleinen Topf erwärmen. Schokolade und Butter zugeben und in der Butter schmelzen. Wenn sich alles aufgelöst hat, die Limettenschale zugeben und unterrühren. Nun die Schokolade mit einem TL oder einem Spritzbeutel in die kleinen Vertiefungen der Kekse füllen und trocknen lassen.

* Für mich hätte die Hälfte der Ganache gereicht, ich hab den Rest in Pralinenförmchen gefüllt.


Da ich die Kekse verschenken will und es momentan gut passt, mach ich gleich noch bei einem Event mit:

Fremdkochen Kulinarische Geschenke

Liebe Grüße
Stephi

Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deine Event-Teilnahme, die Grübchen sehen wirklich klasse aus!

    Wir bereiten gerade das PDF-Kochbuch vor und bräuchten dafür, wie schon in den Fremdkoch-Regeln erwähnt, noch ein Bild Deiner Kekse in Originalgröße.
    Könntest Du uns dieses Bild bitte an redaktion@huettenhilfe.de schicken?

    Vielen Dank schon einmal!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    hab es gleich losgeschickt, ich hoffe es ist angekommen.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen