17 Januar 2012

Frühlingsrollen aus dem Backofen

Frühlingsrollen mag ich schon immer sehr gerne, lange Zeit hab ich gedacht, dass die Herstellung total schwierig wäre. Außerdem frittiere ich selbst nicht gerne... Doch als ich im Kleinen Kuriositätenladen ein Rezept für Frühlingsrollen aus dem Backofen gefunden habe, musste ich es unbedingt ausprobieren. Allerdings sind sie bei mir nicht ganz so schön braun geworden, aber das macht nichts. Knusprig und lecker waren sie trotzdem. Die Füllung kann man immer etwas anpassen, Gemüse das man evtl. noch übrig hat, kann man gut darin verwerten.
Für die Chilisauce sollte man welche aus dem Asialaden verwenden, die Saucen die es in manchen Supermärken gibt, schmecken meiner Meinung nach nicht so lecker, sind meistens eher süßer und nicht sehr pikant.
Bei uns gibts die Frühlingsrollen jetzt nur noch selbstgemacht.



Frühlingsrollen aus dem Backofen

ca. 8 TK-Frühlingsrollenblätter
250 g Rinderhackfleisch
1/2 Knoblauchzehe
3 Frühlingszwiebeln
300 g gemischtes Asiagemüse, z.B. Chinakohl, Möhren, Sojasprossen etc.
1 EL Sojasauce
1 EL Reiswein
1 EL Chilisauce
Salz, Pfeffer, Zucker
Sesamöl

Chilisauce zum dippen


Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Das Gemüse waschen evlt. schälen und fein schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken.

In einem Wok etwas Öl (Sesam und neutrales Öl 1:1 gemischt) erhitzen. Das Hackfleisch krümelig braten, den Knoblauch zugeben und mit anbraten. Sobald das Fleisch nicht mehr roh ist, die Frühlingszwiebeln und das Gemüse zugeben und kurz mitbraten. Mit Sojasauce, Reiswein und Chilisauce, sowie Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die Füllung in einen Sieb geben und etwas abkühlen lassen, dabei die abtropfende Flüssigkeit auffangen.

Frühlingsrollenblätter voneinander lösen und etwa 2 EL Füllung auf ein Blatt geben und aufrollen.


Frühlingsrollen auf ein Blech legen und mit etwas Sesamöl bestreichen.

Für ca. 15 - 20 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Die aufgefangene Bratflüssigkeit in eine kleine Schüssel geben und mit etwas Chilisauce verrühren und zu den Frühlingsrollen servieren.


Liebe Grüße
Stephi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen