18 März 2012

Snickers-Muffins

Heute ist wieder Sonntagssüßzeit!
Irgendwie find ich es grad lustig Schokoriegel oder ähnliches zu verbacken.
Bei uns waren diese Woche Snickers im Angebot, was diese leckeren Riegel daher in die nähere Auswahl gebracht hat, dann war nur noch die Frage nach einem Rezept, ich habe einige tolle Rezepte gefunden, und mich erst heute früh, als ich vor der Rührschüssel stand entschieden, was es werden wird. Ich habe mir für ein Muffinrezept - ich bin grad in Muffin-back-Stimmung - entschieden, welches ich bei chefkoch gefunden habe, es handelt sich um diese Snickers-Muffins. Ein wirklich tolles Rezept, ich find sie sehr lecker und vor allem auch nicht zu süß, die Gefahr besteht ja leider immer, wenn man noch ne kleine Extra-Süßigkeit untermischen.

Snickers-Muffins

ca. 250 g Snickers (4 große Riegel oder 13 mini)
50 g Erdnüsse (hab ich weggelassen)
175 g weiche Butter
4 Eier
1 Prise Salz
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
325 g Mehl
1 Pck. Backpulver
5 EL Milch


Ofen auf 175 g vorheizen.

Die Snickers in grobe Stücke schneiden, Erdnüsse hacken.

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, die Eier unterschlagen.

Mehl mit Backpulver und Salz mischen und zusammen mit der Milch kurz unterrühren, bis sich die trockenen mit den feuchten Zutaten verbunden haben.

Teig in 18 Muffinförmchen füllen und im Ofen für ca. 25 - 35 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Liebe Grüße
Stephi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen