30 Juli 2012

Steak mit Rotwein-Schalotten-Butter

Im Sommer bei schönem Wetter wird eigentlich jedes Wochenende bei uns gegrillt, meistens sogar am Samstag und am Sonntag. Passend dazu habe ich die Grillbibel von Weber, in der wirklich tolle Rezepte drin sind, so kommt immer mal wieder etwas Abwechslung auf den Grill. Als ich dann diese leckeren T-Bone Steaks beim Metzger gesehen habe, musste ich einfach 2 davon mitnehmen, die ich dann recht puristisch zubereiten wollte. So ist mir das Rezept für die Steaks mit Rotwein-Schalotten-Butter ins Auge gefallen, das klang echt perfekt, die Steaks werden nur mit Salz und Pfeffer gewürzt und werden zusammen mit der Butter dann gegessen - ein wirklicher Hochgenuss!


Steak mit Rotwein-Schalotten-Butter

2 T-Bone Steaks
Salz, Pfeffer

125 g Butter, weich
3 EL Rotwein
2 EL fein gehackte Schalotte
2 EL gehackte Petersilie
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer


Für die Butter die Schalotten und den Rotwein in einen kleinen Topf geben und zum kochen bringen, ca. 3 - 5 Minuten köcheln lassen, bis die Schalotten den Rotwein komplett aufgenommen haben. Dann den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Butter mit den Rotwein-Schalotten, Petersilie, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und verrühren, Die Butter auf ein Stück Frischhaltefolie geben und zu einer Rolle formen, bis ca. 1 Stunde vor dem Verzehr in den Kühlschrank legen.


Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen Grill ca. 10 Minuten grillen, dabei einmal wenden.

Steaks zusammen mit der Rotwein-Schalotten-Butter servieren und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen