21 August 2012

Couscous mit Frühlingsgemüse

Couscoussalat mögen wir sehr gerne, vor allem auch mit gegrilltem Gemüse. Dieses mal hab ich mich auch für einen Couscoussalat entschieden, der mit grünem Gemüse daherkommt, mit dicken Bohnen, Erbsen und Frühlingszwiebeln und noch dazu mit Petersilie, wer mag kann gerne auch noch Minze zugeben - ich mag das aber nicht und hab es weggelassen.
Das Rezept hab ich aus dem Kochbuch von Claudia Roden - Die orientalische Küche, ein sehr schönes Kochbuch mit schönen Anregungen und Variationen.
Zu dem Couscous gab es bei und Kalbsschnitzel, die ich vor dem panieren noch mit grünem Pesto eingestrichen habe, was man dazu isst, bleibt natürlich jedem selbst überlassen ;) man könnte ihn auch gut zum grillen reichen oder einfach als einen Bestandteil von einem großen Salatbuffet. Weitere grüne Köstlichkeiten können natürlich auch super zugegeben werden ;)





Couscous mit Frühlingsgemüse

150 g Coucous
300 ml Gemüsebrühe
150 g dicke Bohnen
100 g Frühlingszwiebeln
150 g Erbsen
1 große Handvoll Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer


Den Couscous in eine Schüssel geben und die Gemüsebrühe zugeben und verrühren, für ca. 10 Minuten quellen lassen.

Die Bohnen und die Erbsen kurz blanchieren.

Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneide, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin anbraten.

Erbsen, Bohnen und Frühlingszwiebeln zum Couscous geben und untermischen. Petersilie ebenfalls zugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen