18 August 2012

Couscous-Möhren-Bratlinge mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

Ich habe endlich mal wieder was neues mit Couscous entdeckt und zwar bei Penne im Topf, Couscous als knusprige Küchlein als Couscous-Möhren-Bratlinge mit Zucchini-Tomaten-Gemüse. Da es schon so unheimlich lecker ausgesehen hat, war es für mich klar, dass ich es ausprobieren musste.
Ein paar kleine Schwierigkeiten hatte ich beim formen der Bratlinge, ich hätte gleich von Anfang an 2 Eier verwenden sollen, die ersten sind mir in der Pfanne auseinandergefallen, da ich die Masse auch recht weich fand, konnte ich so leider keine "Frikadellen" Formen, sondern habe mit dem Löffel immer etwas von der Masse genommen und in die Pfanne gegeben und etwas nachgeformt. Bei der Ausführung muss ich also noch bissl üben, aber lecker waren sie, da sie auch schön knusprig waren, das hat mir gut gefallen. Auch das Gemüse war sehr gut dazu, ich hab es noch durch einen Spitzer Essig aufgewertet.. man muss ja auch nicht immer nen Quark zu Bratlingen essen - warum nicht mal nen einfaches leckeres Gemüse ;)



Couscous-Möhren-Bratlinge mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

250 ml Gemüsebrühe
125 g Couscous
1 Zwiebel
250 g Möhren
1 TL Curry
1 EL Quark
2 Eier
Salz, Pfeffer, Thymian

250 g Zucchini
250 g Cherrytomaten
1 TL Himbeeressig
Salz, Pfeffer


Den Couscous in eine Schüssel geben und mit der Gemüsebrühe übergießen und verrühren, ca. 10 Minuten quellen lassen.

Zwiebel und Möhren schälen, die Zwiebel in feine Würfel schneiden, Möhren raspeln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Zwiebeln und Möhren zugeben und alles ca. 10 Minuten braten lassen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Möhren und Zwiebeln, sowie Quark und Eier zum Couscous geben und alles verrühren, mit Curry, Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Für das Zucchinigemüse die Zucchi waschen und vierteln und in dünne Scheiben schneiden, Cherrytomaten vierteln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und beides zugeben und einige Minuten anbraten, mit dem Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und jeweils 1 EL der Couscousmasse abnehmen und daraus kleine Bratlinge ausbacken.

Zucchini-Tomatengemüse zusammen mit den Bratlingen anrichten und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen