09 September 2012

Pflaumen-Muffins mit Frischkäsehaube

Ich hab mir schon so oft vorgenommen, mal ein oder zwei Wochen nicht zu backen, aber das wird einfach nix, ich muss dann immer erst recht daran denken und dann seh ich hier was und dann kommt mir eine Idee, was doch ganz toll und lecker wäre und am Ende stehe ich doch wieder mit meinem Rührgerät in der Küche, der Ofen summt und schwupps landet irgendeine Backform im Ofen...
Ich wollte etwas mit Pflaumen backen, Muffins.. nach langem suchen hab ich aber immer noch nix passendes gefunden, das meiste war mir zu langweilig.. vielleicht hab ich auch einfach nach dem falschen gesund, am Ende hab ich mal wieder eines meiner lieblings Muffinrezept von Dr. Oetker hergenommen und es etwas abgewandelt. Diese mal sind also einfach noch Pflaumen mit in den Teig gewandert.. hm das war auch noch zu langweilig... dann hab ich halt noch eine Frischkäsehaube drauf gemacht, auch eine Idee, aus einem Dr. Oetker-Rezept... die Masse war aber etwas viel, oder etwas zu flüssig? Zumindest ist sie mir an den Muffinseiten etwas runtergelaufen und hat sich auf dem Blech verteilt, war nicht so schön... aber total lecker ;)


Pflaumen-Muffins mit Frischkäsehaube

150 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Pck. Vanillepuddingpulver
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
150 g geschmolzene Butter
1 EL Kakao
250 g Pflaumen

200 g Frischkäse
1 EL Creme fraiche
1 TL Speisestärke
1 Pck Vanillezucker
40 g Zucker


Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.

Die Pflaumen halbieren und entsteinen. Pflaumen in kleine Würfel schneiden.

Mehl mit Backpulver, Vanillepuddingpulver, Zucker und Vanillezucker vermischen, Eier und Butter zugeben und alles verrühren.
Pflaumenwürfel zugeben und unterrühren.

Die Hälfte der Teigmasse auf die 12 Muffinförmchen verteilen.

Kakao zum restlichen Teig geben und unterrühren. Den dunklen Teig auf die Muffinförmchen aufteilen und alles für 15 Minuten in den Ofen schieben.

Frischkäse mit Creme fraiche, Speisestärke, Vanillezucker und Zucker verrühren.

Die Muffins aus dem Ofen holen und die Frischkäsemasse darauf verteilen.

Muffins für weitere 10 Minuten in den Ofen schieben und fertig backen.

Liebe Grüße
Stephi

1 Kommentar:

  1. Also mich freut deine Backsucht :) Vor allem wenn so leckere Muffins dabei rauskommen, von denen ich dann das Rezept abstauben kann ;)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen