11 Oktober 2012

Pasta mit Erbsen und Chorizo

Ich musste in letzter Zeit feststellen, dass ich mir fast schon zu viele Kochbücher gekauft habe, zumindest zu viele in zu kurzer Zeit, so kam es irgendwie leider vor, dass ich manche mehr oder weniger gleich in den Schrank gestellt habe, ohne etwas daraus zu kochen bzw. hatte ich nur weniges daraus probiert, ähnlich ging es mir mit dem Kochbuch von Donna Hay - "schneff, frisch, einfach", in das ich einmal geschaut hatte, bissl was nachgekocht hatte und es dann gleich wieder in den Schrank gestellt hatte. Jetzt hab ich es mir mal wieder hergenommen und mit was rausgesucht, meine erste Wahr fiel auf eine Pasta mit Erbsen und Chorizo. Eine sehr gute Wahl, auch wenn ich kurz vor der Zubereitung mal wieder vor dem Kochbuch stand und dachte, naja und aus dem bissl Zeug soll was anständiges werden? Aber JA doch, es war echt total lecker!



Pasta mit Erbsen und Chorizo

200 g Nudeln
120 g Erbsen
3 Chorizo
1 kleine Stange Lauch
1 EL Zitronensaft
Parmesan
Salz, Pfeffer


Lauch in dünne Ringe schneiden, Chorizo ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Nudeln in ausreichend Salzwasser gar kochen.

In der Zwischenzeit die Chorizo in einer Pfanne knusprig anbraten, dann den Lauch zugeben und einige Minuten mitbraten, nach 4 Minuten die Erbsen zugeben und alles weitere 2 - 3 Minuten braten bis es gar ist. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Nudeln abgießen und sofort mit dem Lauchgemüse vermischen.
Auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen