27 Oktober 2012

Sour Sensation

Ich hab es ja bereit erwähnt, dass ich mir dieses neue Magazin, die Deli zugelegt habe, in der ich einige schöne Sachen entdeckt habe. Was dazu auf jeden Fall auch gehört ist der Sour Sensation, ich möchte jetzt nicht unbedingt sagen, dass es ein Cocktail ist, auch wenn es dem schon recht nahe kommt. Aber Cocktails sind bei mir von der Menge her eher etwas mehr... man könnte natürlich auch einfach eine doppelte Portion dieses leckeren Drinks herstellen, das würde sich auf jeden Fall lohnen, denn der schmeckt einfach köstlich. Eigentlich gehört auch noch ein schöner Zuckerrand an das Glas, aber mal ehrlich, wie schrecklich ist das denn? Ich finde die Zeit des Zuckerrandes ist vorbei, den braucht doch eigentlich kein Mensch... daher gibts den Drink bei mir ohne "Kleberand"... ich fand ihn auf alle Fälle total lecker, säuerlich war er auf jeden Fall, aber nicht zu sauer, sondern von jeder Geschmackskomponente war genau die richtige Menge vorhanden.


Sour Sensation

70 ml Amaretto
100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
60 ml Zitronensaft (frisch gepresst)
6 Eiswürfel


Jeweils 35 ml Amaretto in ein Glas geben, je 50 ml Orangensaft und 30 ml Zitronensaft zugeben und verrühren, je 3 Eiswürfel zugeben und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

1 Kommentar: