24 Januar 2013

Feta-Schnittlauch-Scones

Ich mag es ja abends einfach mal nur was schnelles gebackenes zu haben - gerne etwas Brötchenartig, und dann am besten einfach lauwarm mit etwas Kräuterbutter oder Kräuterfrischkäse genießen. Das ist oft alles was ich brauche, als ich dann bei Joy the Baker die Feta and Chive Sour Cream Scones entdeckt habe, war wieder dieses Gefühl von - mehr brauch ich nicht - in mir und ich hab sie schleunigst nachgebacken, auch wenn ich 2 Anläufe nehmen musste, weil ich beim ersten mal den Schnittlauch nicht gekauft habe.. ja ich vergessen gerne Sachen ;) Dafür war der Genuss dann beim nachbacken umso größer. Wirklich total lecker, und am Ende hatte ich 2 Bleche der leckeren Scones, so viel kann man zu zweit ja gar nicht essen ;)




Feta-Schnittlauch-Scones

360 g Mehl
1 EL Zucker
3 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1/4 TL gemahlener Pfeffer
170 g Butter, kalt
1 Ei
3 EL kaltes Wasser
170 g Schmand oder saure Sahne
1/2 Bund Schnittlauch
150 g Feta


Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Mehl mit Zucker und Backpulver mischen, Salz und Pfeffer ebenfalls untermischen.

Die Butter in Stücken zugeben und alles miteinander verkrümeln, so dass Streusel entstehen.

Ei, Schmand und Wasser in einer weiteren Schüssel verrühren und zur Mehl-Buttermischung geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, den Feta in grobe Würfel schneiden und ebenfalls unter den Teig kneten.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Dicke von ca. 1,5 - 2 cm ausrollen und zu Kreisen von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen. Diese auf ein Blech legen.
Den restlichen Teig wieder zusammenkneten und nochmals ausrollen, weiter Kreise ausstechen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Den Teig auf der Oberfläche mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver bestreuen und im Ofen für ca. 12-15 Minuten goldbraun backen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen