12 Januar 2013

Tortellini-Suppe

Eigentlich bin ich ja eher für schnelle und einfache Gerichte und Rezepte zu haben, den ganzen Tag will ich ja auch (nicht immer) in der Küche stehen. Gerne hab ich vor allem Rezepte zum löffeln - Suppen sind bei mir also immer sehr gerne gesehen. Durch Zufall bin ich beim stöbern auf der Lecker-Page auf ein Rezept für eine Tortellini-Suppe gestoßen. Das Rezept hat mich so sehr angesprochen, dass ich es gleich 2 Tage später nachgekocht habe. Und es war ja sooo gut. Die Suppe wird garantiert noch sehr, sehr oft auf meinem Speiseplan stehen.



Tortellini-Suppe

150 g TK-Erbsen
1 Stange Lauch
200 g Möhren
200 g Knollensellerie
1 EL Tomatenmark
750 ml Gemüsebrühe
500 g frische Tortellini (bei mir mit Käsefüllung)
Salz, Pfeffer


Den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden, Möhren schälen und in Würfel schneiden, Sellerie ebenfalls in Würfel schneiden.

Etwas Öl in einen großen Topf geben, Lauch, Möhren, Sellerie und Erbsen zugeben und ca. 5 Minuten anschwitzen. Tomatenmark zugeben und 2 Minuten mitdünsten.

Gemüsebrühe zugießen und aufkochen, dann die Tortellini zugeben und 2 Minuten weiterköcheln.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Tellern anrichten und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen