01 April 2013

Buttermilch-Muffins

Ich bin grad etwas im Zitronenkuchenfieber, nachdem ich euch ja schon diesen total leckeren Zitronenkuchen vorgestellt habe, gibt es heute zur Abwechslung mal wieder ein paar Muffins und zwar mit Zitronenbuttermilch. Da mir die aber nicht zitronig genug ist, hab ich etwas Zitronenschale in den Teig gegeben, außerdem musste noch Schokolade hinein, so war das Rezept komplett und vor allem sehr lecker mit einer schönen dezenten, leckeren Zitronennote. Das ursprüngliche Rezept stammt aus der "Laura Backen im Frühling".


Buttermilch-Muffins

275 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Prise Salz
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
75 ml Öl
300 ml Zitronenbuttermilch
1/2 Zitrone, der Abrieb
50 g Schokotropfen


Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Ei, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen, Öl und Buttermilch, sowie die Zitronenschale zugeben und unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Natron vermischen und kurz unterrühren, Schokotropfen zugeben und ebenfalls kurz unterrühren.

Den Teig in Muffinförmchen füllen und für ca. 20-25 Minuten backen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen