12 September 2013

Pfirsich-Eistee

Ich hab ja dieses leckere Peach Frozen Yoghurt hergestellt und bei der Zubereitung musste man den Pfirsich schälen und ich hatte gesagt, die Schalen kann man gut nochmal wiederverwenden. Und das klappt wirklich 1 a und schmeckt dazu auch noch total lecker.
In einem meiner Kochbücher, "Die fabelhaften Rezepte der Fumiko" von Fumiko Kono, habe ich dieses Rezept für Pfirsich-Eistee gefunden und habe die Chance genutzt. Eine super Verwendungsmöglichkeit. Jetzt brauch ich nur noch eine Möglichkeit auch noch die Kerne weiter zu verwenden, also wenn jemanden dazu was einfällt ;)




Pfirsich-Eistee

3 Pfirsiche, die Schale davon
2 EL grüner Tee, gerne mit Zitrone oder Minze oder beidem
600 ml Wasser


Die Pfirsichschalen und den grünen Tee in das heiße Wasser geben, das Wasser sollte aber nicht mehr kochen und alles 10 Minuten ziehen lassen.

Dann die Pfirsichschalen und den grünen Tee herausnehmen und den Tee nach belieben süßen und abkühlen lassen.

Tee mit Eiswürfeln servieren und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

1 Kommentar:

  1. Eistee nur mit Pfirsich-Schalen ist eine klasse Idee! Bisher habe ich ihn nur mit ganzen Pfirsichen gemacht. Für das schnellere Abkühlen kann man den Tee nur mit 1/3 der Wassermenge kochen und dann nach dem Entfernen der Teeblätter mit dem restlichen kalten Wasser auffüllen.

    AntwortenLöschen