17 September 2013

Schoko-Doppeldecker-Muffins mit Johannisbeeren

Eigentlich hab ich ja in letzter Zeit nicht viel gebacken, ich hatte keine Lust und viel "Kuchenappetit" hatten wir auch nicht. Doch in der vergangen Woche hatten wir fast schon richtig Hunger drauf. Am Wochenende gibts bei uns eigentlich immer Frühstück und dann erst wieder Abendessen, dazwischen gibts nix, nur Kuchen, wenn wir welchen haben.. und der hat uns wohl mal richtig gefehlt ;) Also hab ich diese Woche gleich wieder den Rührer zur Hand genommen und hab ein paar Muffins zusammengerührt. Mein Freund wollte gerne nen Kuchen mit Schokolade und ich wollte etwas mit Früchten bzw. mit Johannisbeeren, die ich noch hatte... also hab ich einfach für jeden was gemacht ;)


Schoko-Doppeldecker-Muffins mit Johannisbeeren

130 g Butter
50 g Zartbitterschokolade
4 Eier
120 g Zucker
1 Prise Salz
160 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Pck. Vanillepuddingpulver
2 EL Kakao
12 EL rote Johannisbeeren


Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Schokolade hacken, Butter schmelzen, die Schokolade zur Butter geben und die Schokolade unter Rühren auflösen, etwas abkühlen lassen.

Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen, die Buttermischung nach und nach zugeben und unterrühren.

Mehl mit Vanillepuddingpulver und Backpulver vermischen und unterrühren.

Die Hälfte des Teiges in 12 Muffinförmchen füllen.

Kakao zum restlichen Teig geben und unterrühren, Teig auf die Muffins verteilen, zum Schluss je 1 EL Johannisbeeren auf die Muffins geben.

Muffins in den Ofen schieben und für ca. 25 Minuten backen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen