03 August 2014

Gumball

Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr euch sicherlich schon gefragt habt, ob ich denn gar nicht mehr häkeln würde =D

Ja, das ist wirklich eine berechtigte Frage, obwohl ich sagen muss, dass ich in der vergangenen Zeit wirklich sehr selten zur Häkelnadel gegriffen habe, denn meistens sind es Sachen, die ich mir selbst überlegt habe, oder gerade dabei bin zu überlegen und da fällt ab und an der ein odere andere Schritt etwas schwerer, als bei einer Anleitung, die ich so runterhäkle. Oft bin ich über einen Schritt so begeisert, dass ich gar nicht den nächsten machen möchte, denn ich könnte ja meinen Fortschritt wieder zu nichte machen.


Aber gut, das ist nun ja echt nicht wichtig.

Auf jeden Fall hab ich auch mal wieder etwas nach einer Anleitung und zwar von Kim Labsley Crochets gehäkelt, nämlich Gumball, auch wenn ich keine Ahnung hab, wer das eigentlich ist, (in Zeiten des Internets hätte ich natürlich vorher nachschauen können...) was wohl vor allem daran liegt, dass es den Cartoon in Deutschland nicht gibt, sondern, wie ich feststellen musste, eher nur im Rest der Welt - das ist jetzt irgendwie alles bissl blöd, aber er gefiel mir so gut, dass ich ihn einfach nachhäkeln musste. Jetzt sitzt er auch brav in meiner Schrankwand und schaut mir beim Fernsehschauen zu ;)

Ich vermute, dass ihr sicherlich gut verstehen könnt, warum ich ihn einfach "haben" musste ;)

Liebe Grüße
Stephi







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen